Pension Borsuczyna

 

Touristenattraktionen in den Waldkarpaten (Bieszczady)

Touristenattraktionen in den Waldkarpaten (Bieszczady): Wie kann man die Zeit interessant in den Waldkarpaten (Bieszczady) verbringen, und vor allem, was macht man, wenn es sonnig ist beziehungsweise, wenn es regnet.

Die Waldkarpaten (Bieszczady) bieten den Touristen viele Möglichkeiten an: vor allem unbegrenzte Bergausflüge, Wander-, Rad- und die immer beliebter werdenden Reitausfüge. Es ist erlaubt, markierte Routen aber auch Waldwege (Hangwege) zu bewandern und zu befahren (ausgenommen Naturschutzgebiete).

Wir werden jedoch nicht zum Thema Wandern schreiben, da es allgemein bekannt ist. Konzentrieren wir uns also auf andere Freizeitsangebote der Waldkarpaten (Bieszczady).

 

Reittouristik. Die Waldkarpaten (Bieszczady) sind ein Paradies für Reittouristik. Außerhalb der Reservat- und Nationalparks dürfen Pferde praktisch überall geritten werden. Keiner wird den Reitern Probleme machen, wenn sie über Waldwege reiten oder über Feldwege und Wiesen dahineilen. Atemberaubende Aussichten, Wind im Haar und Hufschlag auf Bergwegen - all dies bewirkte, dass das Motto "" Wenn Ausreiten – dann in den Waldkarpaten“ sehr beliebt wurde.

Pensjonat Horb - Reittouristik

Radausflüge. Die Bedingungen für Radausflüge in den Waldkarpaten (Bieszczady) sind ausgezeichnet. Zahlreiche Waldwege (Hangwege) sind für Radfahrer zugängig. Diese Wege sind gut gekennzeichnet, führen über sanfte Kurven und Anstiege und garantieren wunderschöne Aussichten.

Quads (Geländefahrzeuge) und Offroad. Offroad und Quads Anhänger brauchen entsprechende Bedingungen, um jede Fahrt zu genießen. Professionelle Instrukteure und Offroad-Fahrgelände wo man hals tief im Matsch versinken kann, garantieren unvergessliche Eindrücke in sicheren Verhältnissen!

Pensjonat Horb - Quads und Offroad

Hochseilgärten. In den Waldkarpaten (Bieszczady) befinden sich einige Hochseilgärten (der wohl bekannteste ist am Solina-Stausee, mit der unvergesslichen Seilbrücke über dem Wasser).

Wald-Streichelzoo in Liszna. Es gibt nur wenige Orte, an denen man ein Reh oder einen Hirsch streicheln kann. Im Wald-Streichelzoo in Liszna können Sie Tiere der polnischen Wälder und Felder kennenlernen und einige von ihnen sogar selbst füttern!

Pensjonat Horb - Wald-Streichelzoo in Liszna

Bieszczady Wald-Eisenbahn. Die Bieszczady Wald-Eisenbahn kennt wohl jeder, der in die Waldkarpaten (Bieszczady) reist. Die Gleise schlängeln sich durch Wälder und Orte, die aussehen, als ob sie am Ende der Welt liegen würden. Oft sind sie die einzigen Anzeichen dafür, daß diese Gebiete von Menschen bewohnt werden ... Und eine schöne Dampflokomotive gleitet langsam und ohne Eile über die Schienen.

Pensjonat Horb - Bieszczady Wald-Eisenbahn

Solina-Stausee. Der Solina-Stausee bedarf keiner Werbung - er ist einfach wunderschön. Der See steht für aktive Entspannung und Wassersport. Der Solina-Stausee entstand dank dem größten Betonstaudamm in Polen, der auch europaweit zu den größten zählt. Neben dem Staudamm befindet sich eine Promenade. Krach, Gedränge und Volksfeststimmung, mehr oder weniger (oder noch mehr) kitschige Souvenirs, Zuckerwatte, Spielautomaten, Bratwürste, Eis und Waffeln - kurz gesagt, alles was das Kinderherz (und das der Erwachsenen auch) begehrt!

Pensjonat Horb - Solina Stausee

Skifahren. Schnee gibt es in den Waldkarpaten (Bieszczady) 90-140 Tage im Jahr. Vor dem Zweiten Weltkrieg galten die Pisten in Sławska und Ławoczne (heutige Ukraine) als beste Skigebiete in Polen! Die Waldkarpaten (Bieszczady) haben also traumhafte Voraussetzungen zum Skifahren, sind jedoch immer noch kein Pistenparadies, verglichen zu den Alpen. Deswegen können sich die „Leistungssportler" hier nicht ganz erfüllt fühlen. Wenn es aber um Anfänger und Kinder geht, ist dieses Gebirge nahezu ideal. Es gibt kein Gedränge und keine Warteschlangen an den Lifts!

Skilanglauf. Im Winter werden in den Waldkarpaten (Bieszczady) einige Dutzend Kilometer Langlaufloipe präpariert und unterhalten - viele dank der Initiative des Fördervereins für Wetlina und Umgebung (www.wetlina.org ). Gesunde Bewegung in überwältigender Natur, traumhafte Landschaft, absolute Stille in der Menschenöde bedeuten einen perfekten Urlaub in Polen für alle Skilanglauf Anhänger.

Lemberg (UA). Lemberg ist die schönste Stadt in der Ukraine. 1998 wurde das historische Zentrum der Stadt in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO eingetragen. Es sind nur 200 km von Strzebowiska nach Lemberg, wobei sie direkt an der Haltestelle im Dorf in den PKS-Bus einsteigen können! (Reisepass notwendig!)

Pensjonat Horb - Lemberg (UA)

Medzilaborce (SK). In Medzilaborce kam Andy Warhal (Mitbegründer und bedeutendster Vertreter der Pop Art ) zur Welt! In der Stadt gibt es ein Museum, das ihm gewidmet ist.

Die Waldkarpaten (Bieszczady) bieten noch vieles mehr, zu viel um alles zu beschreiben! Planen Sie Ihren Urlaub in Polen und erkunden Sie die Waldkarpaten vor Ort!

Was macht man in den Waldkarpaten (Bieszczady), wenn es regnet?

Vor allem sollte man gute Laune bewahren, da die Waldkarpaten, auch wenn es regnet, viel Sehenswertes bieten!

Einiges davon haben wir beschrieben.

Private Sammlung von Lemkentrachten (Komańcza). Die Sammlung entstand über Jahre hinweg. Umfangreiche Sammlung von Trachten, gestickter Ikonen, Spitzendecken und lemker Perlenstickereischmuck. Die ältesten Trachten sind über 100 Jahre alt!

Naturkunde- und Jagdmuseum (Nowosiółki). Die größte Naturkunde- und Jagdausstellung in den Waldkarpaten (Bieszczady), zeigt die Geschichte der Jägerei, eine Bildergallerie der hiesigen Tierwelt und viele Jagdtrophäen.

Ausflüge auf dem Sakralwanderpfad (Orthodoxe Kirchen und Holzarchitektur). Die sakrale Architektur darf beim Reisen durch die Waldkarpaten (Bieszczady) nicht außer Acht gelassen werden. In alten orthodoxen Kirchen, Monasterien und Kirchen herrscht jahrhundertealtes Ambiente. Die ältesten orthodoxen Kirchen in dieser Region, die schriftlich vermerkt waren, stammen aus dem 15. Jahrhundert. Bis zum Zweiten Weltkrieg gab es in den Waldkarpaten (Bieszczady) über 130 griechisch-katholische Gotteshäuser. Im Jahre 2000 gab es nur noch etwa 50...

Pensjonat Horb - Orthodoxe Kirchen

Kloster der Schwestern von der Heiligen Familie von Nazareth (Komańcza). Das wunderschöne, im Jahre 1931 erbaute Holzgebäude ist der Sitz des Ordens der Schwestern von der Heiligen Familie von Nazareth. Hier wurde der Primas Stefan Wyszyński in Haft gehalten.

Historisch-Militäre Ausflüge. Die Gebiete der heutigen Woiwodschaft Karpatenvorland waren, aufgrund ihrer besonderen geopolitischen Lage während militärer Handlungen von grundlegender Bedeutung. Die zwei Weltkriege hinterließen zahlreiche Kriegsfriedhöfe, Massen- und Einzelgräber. Es sind auch wundersame und einzigartige Elemente der Verteidigungsarchitektur erhalten geblieben, die für Militärfans besonderen Wert haben.

Auf den Spuren des Braven Soldaten Schwejk. Fans von Jaroslav Hašek's Literaturwerken können den Weg, den der tapfere Soldat gegangen ist, selbst zu Fuß oder mit dem Rad zurücklegen. Es ist ein internationaler Wander- und Radweg, der von Tschechen, über Österreich, Ungarn, die Slowakei und Polen in die Ukraine führt, genauso wie in Jaroslav Hašek's Roman "Der brave Soldat Schwejk".

Molotow-Linie (nächster Abschnitt - Lesko: Beobachtungs- und Führungsbunker). Die Molotow-Linie, erbaut von den Russen in den Jahren 1940-41, war ein Verteidigungssystem an der sowjetischen Westgrenze. Die Elemente der so genannten Molotow-Linie, sowie ihre deutschen Entsprecher können vom Radweg aus bewundert werden, welcher vom Waldkarpaten-Radverein markiert wurde

Pensjonat Horb - Molotov Line

Naturkundemuseum des Bieszczady-Nationalparks in Ustrzyki Dolne. Entstanden in den 70-ern. Heute eines der größten Naturkundemuseen in Polen. Die äußerst interessante Ausstellung zum Thema "Tier- und Pflanzenwelt der Waldkarpaten (Bieszczady)" zeigt die markantesten Tier- und Pflanzenarten der Waldkarpaten (Bieszczady), eine umfangreiche Sammlung von großen Säugetieren und Vögeln. Sie bekommen hier den berüchtigten Bär zu sehen, den der kommunistische Premierminister Piotr Jaroszewicz erlegte.

Pensjonat Horb - Naturkundemuseum des Bieszczady-Nationalparks in Ustrzyki Dolne

 

Die Palette der Urlaubaktivitäten ist sehr breit! Urlaub in Polen, in den Waldkarpaten kann sehr interessant sein!

Wirtualna

Wycieczka

Pension Borsuczyna

Strzebowiska 27
38-608 Wetlina
kom: 601 22 41 22
kom:797 13 03 07
mail: dom@borsuczyna.pl

Von der liebe vonBieszczady.

BORSUCZYNA

Wideo tour.

HORB

Wideo tour.

Pensjonaty Bieszczady.

Z miłości do Bieszczadów.